APH_Ranstadt_TitelBild

verkauft!

5,00 %

Rendite

125.211 €

Kaufpreise ab

25 Jahre

Mietvertragslaufzeit

Seniorenpflegeheim Ranstadt

Standort

Ranstadt

Objektart

PFLEGEHEIM

Baujahr

2015

Flächen

42,00 m² - 43,00 m²

anfängliche Mietrendite

5,00 %

Kaufpreise

125.210,97 € - 127.236,03 €

Betreiber

Cura Sana

Fakten & Energieangaben

Anzahl der Gesamteinheiten72
Anzahl der Betten72
Anzahl der Einzelzimmer72
Mietvertragslaufzeit25,00 Jahre
Verlängerungsoption1 x 5 Jahre
Indexierungsiehe Pachtvertrag
Energiepasstyp
BEDARF
mit Warmwasser
Nein
Energieträger
Gas
Energieverbrauchskennwert
59,00 kWh/(m²*a)
Energieeffizienzklasse
0 > 400

Objektbeschreibung

In der hessischen Gemeinde Ranstadt, nördlich der Stadt Nidda mit ca. 17.000 Einwohnern, entsteht auf einer Bruttogeschossfläche von ca. 4.000 Quadratmetern ein Seniorenpflegeheim mit insgesamt 72 Pflegeappartements und einem Tagespflegebereich.

Das Haus entsteht in einer landschaftlich reizvollen Region, die diverse Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten bietet. Durch die gute Infrastruktur mit Restaurants, Arztpraxen, Einkaufs- und Übernachtungsmöglichkeiten bietet dieser Standort beste Voraussetzungen. Weiter besticht die hessische Gemeinde durch die verkehrsgünstige Lage. Friedberg, Bad Nauheim, Nidda und Bündigen sind innerhalb von 15 Autominuten zu erreichen. Pendler und Reisende gelangen innerhalb von 40 Minuten in die Rhein-Main Metropole Frankfurt am Main und an den Rhein-Main Flughafen.

Die Ausstattung des Seniorenpflegeheims ist großzügig. Viele öffentliche Bereiche, eine Cafeteria sowie Gemeinschafts- und Therapieräume laden die Bewohner zum Austausch und Verweilen ein. Auf drei Etagen verteilt werden insgesamt 72 Pflegeappartements in Einzelzimmern und ein zusätzlicher Bereich für die Tagespflege realisiert. Jedes der 72 Appartements wird mit einem eigenen Duschbad ausgestattet sein. Das gesamte Haus, sowie die Gartenanlage sind barrierefrei konzipiert. Die stationäre Pflegeeinrichtung bietet pflegebedürftigen Menschen jeder Pflegestufe ein Zuhause.

Standort

In der hessischen Gemeinde Ranstadt, in der Mitte des Wetteraukreises, am Übergang der Wetterau zum Vogelsberg gelegen, leben ca. 5.000 Menschen. Die Gemeinde besticht durch die ruhige und zugleich verkehrsgünstige Lage. Ranstadt grenzt im Norden an die Stadt Nidda mit ca. 17.000 Einwohnern.

In der Gemeinde Ranstadt wird durch viele Veranstaltungen und ein reges Vereinsleben das Miteinander gepflegt. Nicht nur von der dörflichen Idylle geprägt, überzeugt die Gemeinde unter anderem durch eine gute Infrastruktur, ortsansässige Dienstleistungsunternehmen und den Tourismus. Die landschaftlich reizvolle Region bietet beste Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten. Auf einem Radweg durch das Laisbachtal und einem Panorama-Wanderweg kann man auf einem Aussichtsplateau die unverfälschte Natur in Hessens größter zusammenhängender Auenlandschaft bestaunen.

Die nahegelegenen Städte wie Friedberg (Hessen), Bad Nauheim, Nidda und Büdingen sind innerhalb von 15 Autominuten zu erreichen. Auch Hanau, Gießen, Frankfurt am Main und der Rhein-Main Flughafen sind innerhalb von 40 Autominuten zu erreichen und damit ein wichtiger Faktor für Pendler und Reisende.

Der Betreiber

Die 2005 gegründete Cura Sana pflegt und betreut in über 20 Einrichtungen ambulant, teilstationär sowie stationär rund 1.500 pflegebedürftige Menschen in Hessen und Rheinland-Pfalz. Die Pflege der Bewohner erbringen ca. 300 qualifizierte Pflegekräfte.

Das Serviceangebot von Cura Sana richtet sich an Bewohner aller Pflegestufen inklusive Kurz- und Langzeitpflege sowie Verhinderungspflege. Auch demenziell erkrankte Menschen können in einem eigenen Bereich versorgt werden. Im Mittelpunkt der Pflege steht der Bewohner mit seinen individuellen Wünschen und Bedürfnissen. Die Zufriedenheit der Bewohner hat dabei höchste Priorität.

Kontaktformular

Was dürfen wir für Sie tun?*
Bitte addieren Sie 9 und 2.
Datenschutz*

Kontaktieren Sie uns

+49 (511) 16 90 80 70
+49 (511) 16 90 80 79