APH_Georgsmarienhütte_Titelbild_01

verkauft!

4,50 %

Rendite

168.672 €

Kaufpreise ab

20 Jahre

Mietvertragslaufzeit

Pflegeimmobilie Georgsmarienhütte

Standort

Georgsmarienhütte

Objektart

PFLEGEHEIM

Baujahr

2018

Flächen

50,00 m² - 56,00 m²

anfängliche Mietrendite

4,50 %

Kaufpreise

168.672,00 € - 188.045,00 €

Fakten & Energieangaben

Anzahl der Gesamteinheiten93
Anzahl der Betten93
Anzahl der Einzelzimmer93
Mietvertragslaufzeit20,00 Jahre
Verlängerungsoption2 x 5
Indexierungsiehe Pachtvertrag § 5
PatronatserklärungJa
Hinweis auch im Verkauf: Betreutes Wohnen Georgsmarienhütte

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt liegt uns noch kein Energieausweis für diese Immobilie vor.

Objektbeschreibung

Die Pflegeimmobilie Georgsmarienhütte wird voraussichtlich im Februar 2018 fertiggestellt. Die insgesamt 93 Pflegeappartements und 27 betreute Wohnen werden auf einer Nutz- und Wohnfläche von rund 5.900 qm entstehen. Die Pflegeappartements werden selbstverständlich hell, geräumig und modern gestaltet und verfügen jeweils über ein separates Badezimmer, das mit seiner stilvollen Einrichtung höchsten Ansprüchen gerecht wird. Die großen Aufenthaltsräume sorgen mit einer klassischen Möblierung und Balkonen für eine angenehme Atmosphäre. Die herrliche Terrasse und eine parkähnliche Außenanlage laden die Bewohner und deren Verwandten zum gemütlichen Verweilen an der frischen Luft ein.

Standort

Georgsmarienhütte befindet sich in einem der wohl landschaftlich reizvollsten Gebiete Nordwestdeutschlands. Die selbständige Gemeinde, liegt mit ihren rund 31.500 Einwohnern im Osnabrücker Land, zwischen der Stadt Osnabrück im Norden und dem Teutoburger Wald im Süden. Der Teutoburger Wald gilt seit mehr als 100 Jahren als bekannter Erholungsraum in der Region. Der heutige Ortskern von Georgsmarienhütte geht auf die Hüttengründung im 19. Jahrhundert zurück. Heute ist die Stadt ein Knotenpunkt für den Linienbusverkehr im südlichen Landkreis Osnabrück. In zahlreichen Geschäften können Einheimische und Besucher in Ruhe bummeln.

Der Betreiber

Der Geschäftsführer Markus Mollik lenkt die Geschicke der WirtschaftsHaus Care Holding. Der studierte Betriebswirt und Kommunikationstrainer hat viele Jahre bei einer großen Pflegegruppe in verantwortlichen Positionen gearbeitet, war aber auch sechs Monate selbst in der Pflege tätig und hat zudem drei Jahre im Rettungsdienst gearbeitet. "Eine Pflegeeinrichtung ist nur dann gut, wenn auch der Vorstand weiß, wie das Tagesgeschäft aussieht", sagt Mollik.

Der Kommunikationscoach, Unternehmer und Berater legt viel Wert auf gute Fachkräfte: "Denn ein Dienstleistungsunternehmen ist nur so viel wert wie seine Mitarbeiter. Man braucht gute Leute, um gemeinsam viel zu erreichen." WirtschaftsHaus Care und ihre Einrichtungen setzen Gesundheit und Leben ganz weit oben in die Prioritätenliste, und nennen ihre Einrichtungen deshalb auch Gesundheits- und Lebenszentren. Deshalb wird für eine möglichst positive, aktivierende Betreuung der Bewohner gesorgt. Und das bedeutet, dass Gesundheit bei den Mitarbeitern beginnt. Denn nur, wenn sie bei Ernährung, Bewegung und Denken vorleben, kann dieses Denken auch Schritt für Schritt im ganzen Haus etabliert werden.

Das wirtschaftliche Führen des Unternehmens und das Erwirtschaften eines Mindestgewinnes zur langfristigen Erhaltung des Unternehmens erfordern Fortbildung und stetige Weiterentwicklung aller Mitarbeiter. Dabei wird alles daran gesetzt, gegenüber dem Kunden angebotene Leistungen immer auf dem höchstmöglichen Standard zu garantieren.

Kontaktformular

Was dürfen wir für Sie tun?*
Bitte addieren Sie 9 und 1.
Datenschutz*

Kontaktieren Sie uns

+49 (511) 16 90 80 70
+49 (511) 16 90 80 79