APH_Marienhafe_Titelbild

verkauft!

4,50 %

Rendite

162.176 €

Kaufpreise ab

25 Jahre

Mietvertragslaufzeit

Pflegeimmobilie Marienhafe

Standort

Marienhafe

Objektart

PFLEGEHEIM

Baujahr

2002

Flächen

57,00 m² - 111,00 m²

anfängliche Mietrendite

4,50 %

Kaufpreise

162.175,78 € - 314.810,22 €

Fakten & Energieangaben

Anzahl der Gesamteinheiten36
Anzahl der Betten62
Anzahl der Einzelzimmer10
Anzahl der Doppelzimmer10
Anzahl der Pflegeappartements16
Mietvertragslaufzeit25,00 Jahre
Verlängerungsoption1 x 5
Indexierungsiehe Pachtvertrag
PatronMietzahlung ab 1.3.2018 nach Kaufpreiszahlung
Energiepasstyp
VERBRAUCH
mit Warmwasser
Ja
Energieträger
Gas
Energieverbrauchskennwert
114,00 kWh/(m²*a)
Energieeffizienzklasse
gültig bis
07.03.2028
Baujahr
2002
0 > 400

Objektbeschreibung

Die Pflegeimmobilie in Marienhafe wurde 2002 erbaut und befindet sich unmittelbar im Zentrum. Das gepflegte Seniorenhaus liegt nur knapp 15 km vom idyllischen Nordsee-Strand entfernt. Die Pflegeimmobilie wurde hell und freundlich gestaltet und bietet durch eine hochwertige Ausstattung den Heimbewohnern ein ansprechendes Zuhause. Insgesamt sind 62 stationäre Pflegeplätze vorhanden. Diese teilen sich auf 10 Einzelzimmer, 10 Doppelzimmer und 16 Partnerzimmer auf. Die Pflegeimmobilie genießt einen hervorragenden Ruf und war im Jahr 2017 im Durchschnitt zu ca. 99 % belegt.

Mit dem Betrieb ist die Liekedeler Betriebsgesellschaft mbH, eine Betreibergesellschaft der MENetatis GmbH, vertraut. Mit ihr wurde ein 25-jähriger Pachtvertrag geschlossen. Der Pachtvertrag sichert den Kapitalanlegern ein hohes Maß an Sicherheit und gewährleistet eine anfängliche Rendite von 4,5 %.

Standort

Marienhafe präsentiert sich nicht nur als Erholungsort, sondern ist auch durch eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und eine ausgeprägte Kultur ein attraktiver Standort. Besonders hervorzuheben ist der geheimnisvolle Störtebekerturm der St. Marienkirche samt kleinem Kirchenmuseum und die Freilichtspiele. Die umfangreichen Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf runden das Ganze ab. Über den ortseigenen Bahnhof sind norddeutsche Ballungszentren wie Hannover, Bremen oder Hamburg unkompliziert zu erreichen.

Der Betreiber

Die MENetatis GmbH mit Sitz in Bergheim bei Köln besteht seit März 2016. Sie ist ein mittelständisches familiengeführtes Unternehmen, das sich bewusst als Alternative zu größeren, konzerngesteuerten Betreibergesellschaften aufstellt. Die stationäre Altenpflege bildet das Kerngeschäft des Unternehmens. Je nach Standort und Konzeption bietet die MENetatis zudem teilstationäre und ambulante Versorgungsangebote. Das Seniorenzentrum Am Breuerbergsweiher in Lich war das erste von bis zu sechs Häusern, das die MENetatis betreibt. Entsprechend der politischen Rahmenbedingungen handelt die MENetatis im Spannungsfeld von Menschlichkeit und Wirtschaftlichkeit. Unter der Maßgabe der Wirtschaftlichkeit wird der Anspruch der größtmöglichen Qualität sozialer Dienstleistungen verfolgt. Der verantwortungsvolle und nachhaltige Umgang mit Finanzmitteln ist für die MENetatis zugleich die Grundlage für langfristige Erfolge und ein wesentlicher Bestandteil starker Wettbewerbsfähigkeit.

Kontaktformular

Was dürfen wir für Sie tun?*
Bitte rechnen Sie 1 plus 7.
Datenschutz*

Kontaktieren Sie uns

+49 (511) 16 90 80 70
+49 (511) 16 90 80 79